AGB

Allgemeine Geschaeftsbedingungen The Store

1 Allgemeines

* (1) Vertragliche Leistungen und Angebote von The Store erfolgen ausschliessliich nach Massgabe der nachfolgenden Bedingungen. Mit Kenntnisnahme dieser Geschaeftsbedingungen stimmt der Vertragspartner deren Einbeziehung in den mit The Store zu schliessenden Vertrag zu.

* (2) Allgemeine Geschaeftsbedingungen des Vertragspartners werden nicht Bestandteil der Vereinbarung zwischen den Parteien, auch wenn The Store einer etwaigen Einbeziehung nicht ausdruecklich widerspricht.

2 Vertragsschluss

* (1) Die Angebote aus dem Online-Shop von The Store sind unverbindlich. Mit der Bestellung einer Ware erklaert der Vertragspartner verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.

* (2) The Store ist berechtigt, Angebote des Vertragspartners innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Zugang anzunehmen. Der Vertrag ist abgeschlossen, wenn The Store die Annahme des Angebotes innerhalb dieser Frist schriftlich - auf dem Postweg oder per e-mail - bestaetigt oder die Lieferung ausfuehrt. Ausreichend ist die Absendung der Bestaetigung oder der Ware innerhalb dieser Frist.

3 Vertragsgegenstand

* (1) Vertragsgegenstand wird nur die Ware, die von The Store ausdruecklich bestaetigt bzw. auf die Bestellung des Vertragspartners hin versandt wird.

* (2) Zeichnungen, Abbildungen und sonstige Produktbeschreibungen sind unverbindlich. Druckfehler, Design- und technische aenderungen sind moeglich, ohne dass dadurch Rechte des Vertragspartners begruendet werden. Die Ware gilt erst dann als nicht mehr vertragsgemaess, wenn eine mehr als nur geringfuegige und unwesentliche Abweichung von der Produktbeschreibung vorliegt.

4 Lieferung und Zahlung

* (1) The Store ist berechtigt, die Lieferung der vertragsgegenstaendlichen Ware erst nach Ablauf der in 5 genannten zweiwoechigen Widerrufsfrist zu bewirken.

* (2) Alle angegebenen Preise sind Euro-Betraege und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

* (3) Warenlieferungen von The Store erfolgen nur gegen Vorkasse oder Nachnahme.

* (4) Der Vertragspartner hat die Moeglichkeit, nach Erhalt einer Auftragsbestaetigung durch ueberweisung zu zahlen.

* (5) Fuer in Deutschland wohnende Vertragspartner berechnet The Store einen Versandkostenanteil fuer Vorkasse generell von 4 EUR. Bei Bestellung per Nachnahme faellt zusaetzlich ein Entgelt in Hoehe von 6,00 EUR zuzueglich 2,00 EUR Ueberweisungsentgelt von der Post an.

* (6) Bestellungen aus dem uebrigen europaeischen Ausland werden nur nach ueberweisung oder Zahlung ausgeliefert. The Store berechnet fuer diese Laender einen Versandkostenanteil fuer den unversicherten Versand von 6,50 Euro. Der unversichterte Versand erfolgt auf das Risiko des Vertragspartners von The Store.

* (7) The Store behaelt sich vor, die veranschlagten Versand- und Nachnahmekosten den diesbezueglichen tatsaechlichen Veraenderungen anzupassen.

* (8) The Store ist zu Teilleistungen berechtigt, sofern diese der Vertragsabwicklung foerderlich und fuer den Vertragspartner zumutbar sind.

* (9) Die Abtretung einer gegen The Store bestehenden Forderung ist dem Vertragspartner nicht gestattet, es sei denn, The Store stimmt ausdruecklich und schriftlich zu.

* (10) Sofern der Vertragspartner gegenueber The Store unstreitige oder rechtskraeftig anerkannte Forderungen hat, die mehr als 20 Prozent des Werts der Warenlieferung - einschliesslich Mehrwertsteuer und aller Kosten - ausmachen, so ist der Vertragspartner berechtigt, von The Store Vorausleistung zu verlangen.

5 Widerrufs- und Rueckgaberecht bei Fernabsatzvertraegen

* (1) Die nachfolgenden Bestimmungen gelten nicht fuer versiegelte Ware (Audio- und Videoaufzeichnungen, Software auf Datentraegern aller Art), sofern die versiegelte Ware geoeffnet oder die Versiegelung beschaedigt ist. Sie gelten ebenfalls nicht fuer Ware, die nach Spezifikation des Vertragspartners angefertigt oder zusammengestellt wurde.

* (2) Der Vertragspartner hat das Recht, seine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklaerung innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Ware zu widerrufen. Der Widerruf muss keine Begruendung enthalten und ist in Textform oder durch Ruecksendung der Ware gegenueber The Store zu erklaeren; zur Fristwahrung genuegt die rechtzeitige Absendung.

* (3) Der Vertragspartner ist bei Ausuebung des Widerrufsrechts zur Ruecksendung verpflichtet, wenn die Ware durch Paket versandt werden kann. Die Kosten der Ruecksendung traegt in diesem Fall bei einem Bestellwert bis 40 EUR der Vertragspartner, es sei denn, die gelieferte entspricht nicht der bestellten Ware. Bei Ruecksendungen aus dem Ausland hat der Vertragspartner die Kosten unabhaengig vom Bestellwert zu tragen, sofern die gelieferte der bestellten Ware entspricht.

* (4) Der Vertragspartner hat Wertersatz fuer eine durch die bestimmungsgemaese Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Der Vertragspartner darf die Ware vorsichtig und sorgsam pruefen. Den Wertverlust, der durch die ueber die reine Pruefung hinausgehende Nutzung dazu fuehrt, dass die Ware nicht mehr als NEU verkauft werden kann, hat der Vertragspartner zu tragen.

* (5) The Store erstattet bei rechtmaesiger Ausuebung des Widerrufsrechts durch den Vertragspartner bereits geleistete Zahlungen zurueck, sobald dieser die Rueckgabe der Ware bewirkt hat.

* (6) Hat The Store die Kosten der Ruecksendung zu tragen, so uebernimmt The Store die dafuer ueblichen Versandgebuehren.

* (7) Bei Ruecksendung beschaedigter oder benutzter Ware behaelt sich The Store die Geltendmachung von Ersatzanspruechen ausdruecklich vor.

6 Eigentumsvorbehalt

*(1) Die vertragsgegenstaendlichen Waren bleiben bis zu deren vollstaendiger Bezahlung im Eigentum von The Store.

7 Gewaehrleistung

* (1) Die Gewaehrleistungsfrist betraegt zwei Jahre ab Lieferung.

* (2) Bei Reklamationen muss das Kaufdatum mit einer Rechnung nachgewiesen werden. Der reklamierte Artikel muss zusammen mit einer Kopie der Rechnung an The Store geschickt werden.

* (3) Fuer Maengel der vertragsgegenstaendlichen Ware leistet The Store zunaechst nach Wahl des Vertragspartners Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

* (4) The Store ist jedoch berechtigt, die Art der gewaehlten Nacher- fuellung zu verweigern und die andere durchzufuehren, wenn sie nur mit unverhaeltnismaessig hohen Kosten moeglich ist und die andere Art der Nacherfuellung ohne erhebliche Nachteile fuer den Vertragspartner bleibt.

* (5) The Store ist berechtigt, zwei Nachbesserungsversuche jeweils innerhalb von drei Wochen ab Meldung des Mangels durchzufuehren.

* (6) Schlaegt die Nacherfuellung fehl, ist der Vertragspartner berechtigt, Herabsetzung der Verguetung (Minderung) oder Rueckgaengigmachung des Vertrags (Ruecktritt) zu verlangen. Bei einem nur geringfuegigen Mangel steht dem Vertragspartner kein Ruecktrittsrecht zu.

* (7) Zur Erhaltung etwaiger Gewaehrleistungsansprueche obliegt es dem Vertragspartner, die Ware bei Ankunft unverzueglich zu untersuchen.

* (8) Garantien im Rechtssinne erhaelt der Vertragspartner nur, wenn dies ausdruecklich und schriftlich von The Store bestimmt wird.

8 Haftung

* (1) Bei leicht fahrlaessigen Verletzungen vertraglicher Hauptpflichten beschraenkt sich die Haftung von The Store auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch fuer leicht fahrlaessige Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfuellungsgehilfen von The Store.

* (2) Im uebrigen haftet The Store nach den gesetzlichen Vorschriften, sofern der Vertragspartner Schadensersatzansprueche geltend macht, die auf Vorsatz oder grober Fahrlaessigkeit - einschliesslich Vorsatz oder grober Fahrlaessigkeit der Vertreter oder Erfuellungsgehilfen - beruhen. Soweit ihr keine vorsaetzliche Pflichtverletzung angelastet wird, beschraenkt sich die Haftung von The Store auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Durchschnittsschaden.

9 Datenschutz

*(1) Zur Auftragsabwicklung speichert The Store KEINE personenbezogenen Daten des Vertragspartners und gibt sie zu diesem Zweck auch nicht an Dritte weiter. Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt.

10 Schlussbestimmungen

*(1) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags zwischen The Store und dem Vertragspartner einschliesslich dieser Allgemeinen Geschaeftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gueltigkeit der uebrigen Bestimmungen nicht beruehrt. Die Geltung von nicht durch diese Allgemeinen Geschaeftsbedingungen abbedungenem oder ergaenztem Gesetzesrecht bleibt unberuehrt.

11 Informationen zur Mängelhaftung:

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten